Bilder 2016

Insektenhotel ist fast fertiggestellt / Transport zum Bestimmungsort

 

Das Insektenhotel hat die Reise zum Aufstellungsort angetreten und ist wohlbehalten angekommen, erklärte der Vorsitzende des VUT-Großnondorf Johann Platz freudig am Tag der Aufstellung. Nachdem nun alle Vorarbeiten wie das Befüllen und Imprägnierung abgeschlossen worden sind, trat das übergroße Insektenhotel die Reise zum Bestimmungsort an. Um den eigentlichen Standort  zu erreichen wurde das Holzgerüst mittels Trecker aus der Montagescheune herausgezogen und vorsichtig mit Ladegurten befördert. Dies konnte nur mit einem Trecker mit Frontlader und Verladungsbändern erfolgen. Am Fundament angekommen ist die Ladungssicherung entfernt worden und das Projekt konnte vorsichtig abgelassen werden. Mit Fingerspitzengefühl musste nun die Holzkonstruktion vorsichtig auf das vor Tagen erstellte Betonfundament gesetzt werden. Alles verlief ohne Schäden und Komplikationen erklärte Alfred Wichtl erleichtert. Nun wurde auf dem Dachstuhl die Holzschalung, Dachfolie und die Dachlatten angebracht. Hiernach konnten die ortstypischen Biberschwanz-Ziegel in der Farbe Rot ausgelegt werden. Nach den nun erfolgten Dachdeckerarbeiten wird nun der Abschluss des Außenbereiches in den nächsten Tagen erfolgen, damit die Einweihung pünktlich am 14. Mai erfolgen kann. Für die bereits hervorragend erfolgte Arbeit kann man dem VUT-Großnondorf bereits jetzt gratulieren. RESPEKT !!!

Restarbeiten erledigt


 

 

182293