Bilder 2015

Hauptjagd der Großnondorfer Jagdgesellschaft

 

 

Da sich der Niederwildbestand nach 5 Jahren wieder einigermaßen erholt hat, wurden heuer wieder Treiber zur Hauptjagd der Großnondorfer Jagdgesellschaft am Mittwoch, den 18.11.2015, eingeladen, um die Jäger bei der Jagd zu unterstützen. Die Jagdgesellschaft bestand aus 34 Schützen und 5 Jagdgehilfen-Treibern. Der erste Trieb begann um 09.30 Uhr bei 18 Grad plus, Sonnenschein, aber stürmischen Westwind, der das Jagdglück stark beeinträchtigte. Die Hauptjagd bestand aus 4 Feldtrieben und 2 Trieben in den Großnondorfer Weingärten. Zur  erlegten Strecke zählten 155 Feldhasen, 2 Fasanhähne und 2 Rebhühner. Um 17.00 Uhr blies die Jagdhornbläsergruppe zum darauffolgenden Schüsseltrieb in der Großnondorfer Kellergasse. Es war ein sehr schönes Jagderlebnis für die Teilnehmer, von denen keiner - Gott sei Dank - zu Schaden kam.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen

"Treib mas heim"

 

Johann Platz

   

Großnondorfer Hauptjagd


 

 

160931