Bilder 2017

Sommerferienprogramm der Samtgemeinde Elm-Asse / VUT-Hedeper baut mit Kindern Insektenhotels 

 

Die Stimmung war in den Räumen der ehemaligen Schule in Hedeper am vergangenen Dienstag hervorragend, unter dem Motto „Zurück zur Natur“ wurden Kinder aus der Elm-Asse Samtgemeinde wieder diesem Thema näher gebracht. Der Verein VUT-Hedeper baute als Teil dieser Aktion in einem Nachmittagsangebot kleine Insektenhotels mit den anwesenden Kindern und Betreuern zusammen. Zuvor konnte Annette Gerlach von der Samtgemeinde und VUT-Vorsitzender Peer Narup alle recht herzlich zu dieser Aktion begrüßen und bereits einige Fragen neugieriger Kinder beantworten.

„Hierfür haben wir in Kooperation mit einer Tischlerei in Bayern kleine Bausätze für diese Hotels vorbereitet“, erklärte Peer Narup.

„Es wurden von den Kindern die Einzelteile des Gehäuses geleimt und geschraubt“, sagte Narup. Das Material für die Füllung besteht aus reinem, unbehandeltem Fichtenholz mit vorgebohrten Bruthöhlen. Diese werden zum Schluss mit Schilfröhren ausgefüllt, fügte der VUT-Stellvertreter Olaf Vokuhl hinzu.

Ein kleines Dach zum Regenschutz wurde als letztes angebracht. Beim Zusammenbau wurde den Beteiligten der Sinn und Zweck eines Insektenhotels vermittelt. Hierfür hatte der Verein eine Informationstafel zur Verfügung gestellt.

Alle mitarbeitenden Kinder und Betreuer konnten die „Hotels“ nach dem Zusammenbau mit nach Hause nehmen um sie im Garten oder in der Natur an sonnigen Plätzen aufzustellen.

Nach der Fertigstellung und Aufräumen der Materialien, wurde eine Fahrt ins „Große Bruch“ unternommen, um sich im Vergleich zu den „kleinen Hotels“ das dort seit 2014 platzierte 5-Sterne Insektenhotel des VUT-Hedeper anzuschauen. Die Kinder standen mit leuchtenden Augen vor dem großen Bauwerk und waren mit Interesse dabei. Nach dieser Exkursion in die Natur wurde abschließend in Hedeper noch ein Imbiss eingenommen.

„Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, den teilnehmenden Kindern von unserem Naturgedanken etwas mit auf den Weg  geben zu können“ betonte Narup. Auch wir Mitglieder  haben wieder einen Schritt für den VUT-Hedeper und die Natur geleistet. Ebenfalls bedankte sich Annette Gerlach seitens der Samtgemeinde Elm-Asse für den gelungenen Tag des Sommerferienprogramms 2017 und würde gern eine Aktion in dieser Art und Weise an anderer Stelle mit dem VUT-Hedeper wiederholen.

Sommerferienprogramm


 

 

160427