Bilder 2015

VUT-Motorsägenlehrgang 

 Mitglieder des VUT-Hedeper lassen sich ausbilden.

 

Im Ausbildungszentrum des Niedersächsischen Forstamts Wolfenbüttel / Braunschweig, Standort am Sickter Wald, nahmen Mitglieder des VUT-Hedeper an der Schulung zum Motorsägenschein teil. Da wir in Sachen Naturschutz auch an Baumbestände Hand anlegen müssen, war diese Teilnahme versicherungstechnisch ein Muss für unseren Verein, erläuterte der Vorsitzende Peer Narup. Der Lehrgang zum Erwerb dieser Bestätigung bestand aus 2 Modulen. Theorie im Ausbildungszentrum, Praxis im Wald. Die Theorie beinhaltet die wichtige Unfallverhütung, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit. Hierzu gehören natürlich die PSA (Persönliche Schutzausrüstung / Kleidung). Auf diese Punkte wurde besonders hingewiesen und entsprechend die Kleidung der Teilnehmer begutachtet und geprüft. Einblicke in die Wartung, Pflege und Instandsetzung der Motorsägen wurden vermittelt. Sehr interessant waren die speziellen Tricks des Ausbilders, die einem beim Kauf einer Maschine nicht mitgeteilt werden, meinte der VUT-Stellvertreter OlafVokuhl. Im Praktischen Teil wurden spezielle Schnitt- und Fälltechniken von Bäumen vermittelt. Wichtig waren hier die Baumbeurteilung, Sicherheitsmaßnahmen und Einsatz der geeigneten Motorsägen, Werkzeuge und Geräte. Jeder Teilnehmer musste selbst im Landesforst einen Baum unter Aufsicht des Ausbilders fällen. Alle Mitglieder des VUT-Hedeper haben diese Aufgabe lösen können. Es war für uns ein erfolgreiches, auch wettertechnisch gelungenes Wochenende, mit der Gewissheit, dass wir nun auch den Anspruch dieser Arbeit in Sachen Sicherheit, gelassen in die Zukunft schauen können, teilte Peer Narup mit.

 

Lehrgang Motorsägenschein


 

 

182459